info@kalinkas-kueche.de
Zucchinisalat im Glas
Zucchinisalat im Glas einfach lecker

Zucchinisalat im Glas

Viele fragen mich: „was ist denn ein Zucchinisalat im Glas?“
Ganz Einfach, es ist eingelegter Zucchini mit weiterem Gemüse, dass am Ende einfach köstlich schmeckt.
Vorteil: Aufgrund der langen Haltbarkeit kann dieser Salat auch im Winter gegessen werden 🙂

Zutaten

  • 3 kg Zucchini (Würfel)
  • 3 Möhren
  • 1 Knolle Knoblauch
  • je Bund Petersilie und Dill
  • 2 EL geh. Salz nicht jodierte 
  • 4 EL gestr. Zucker
  • 1 TL Pfeffer aus der Mühle
  • 100 ml Öl (geruchlos besser Rapsöl)
  • 150 ml Essig 5% , wie Branntweinessig oder Apfelessig oder weißer Balsamico-Essig

Zubereitung

  1. Zucchini waschen, abtrocknen und in haselnussgroße Würfel schneiden. Möhren in Scheiben schneiden. Knoblauchzehen durch die Presse drücken, Kräuter klein hacken.
  2. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut mit einander vermengen. Dies mindestens drei Stunden ziehen lassen.
  3. Gemüse-Mischung in vorbereitete und sterilisierte Gläser randvoll füllen. Falls der Eigensaft von dem Gemüse nicht ausreicht, um die Gläser voll zu kriegen, geben Sie etwas abgekochtes Wasser hinzu.
  4. Zum Schluss werden die Gläser in meinem Fall 15 Minuten im Wasserbad sterilisiert (falls Sie einen Einweckautomat (Amazon-Link*) haben, dann können Sie gerne diesen dazu benutzen). Danach die Gläser gut verschließen und kühl und dunkel lagern.
  5. Den eingelegten Zucchinisalat mindestens drei Tagen im Glas ziehen lassen bevor er verzehrt wird. Wenn steril gearbeitet wurde und der Zucchini frisch ist, dann hält sich dieser Zucchinisalat mindestens 1 Jahr.

Vielen Dank für Euren Besuch.

*Affiliate-Links

Menü schließen